HILFE IM TRAUERFALL

SÄRGE, URNEN UND WEITERES

 

 

 

 

In Deutschland werden verstorbene Personen in einen Sarg regelrecht eingebettet. Das heißt, der Innenraum des Sarges wird gepolstert, der Verstorbene wird mit einer Decke zugedeckt und sein Kopf ruht auf einem Kopfkissen.

 

Zusätzlich wird die verstorbene Person angekleidet. Hierfür kann entweder ein Sterbehemd, ein sogenannter Talar, oder auch eigene, individuelle Kleidung verwendet werden. Es kann gerne auch Lieblingskleidung angezogen werden - so wie es für den Verstorbenen passend wäre.

 

VIELLEICHT INTERESSIERT SIE AUCH

FINANZIERUNG

Unsere gesamten Leistungen können Sie über unseren Finanzdienstleister ohne Probleme finanzieren lassen.

 

„Jetzt muss ich mir keine Gedanken mehr machen.“

BESTATTUNGSVORSORGE

 

EINBETTUNG UND STERBEWÄSCHE

 

Sämtliche Themen unter „Hilfe im Trauerfall“

 

In guten Händen.

Tag- und Nachtruf

Finanzierung

Zertifizierungen

Eutin

0 45 21

– 790 540

Vorsorge

Impressum

Oldenburg

0 43 61

– 14 41

Gedenkportal

Datenschutz

Malente

0 45 23

– 22 91

Downloads

Lensahn

0 43 63

– 16 23